FritzBox 7362 SL als Repeater verwendet, ohne anderen Router wieder als Router einstellen?

Canopener

New member
Hallo,
ich habe wie im Titel genannt eine FritzBox 7362 SL als Repeater im WLAN verwendet. Nun habe ich nur noch die FritzBox 7362 SL und will diese wieder als Router verwenden. Wenn ich die FritzBox mit LAN Kabel an den DSL-Anschluss verbinde finde ich kein WLAN-Netzwerk dem ich beitreten kann (vermutlich weil sie noch als Repeater funktioniert?). Habe auch probiert die FritzBox per LAN Kabel an meinen Laptop anzuschließen um so auf die Fritz UI zugreifen zu können, hier wurde die FritzBox leider auch nicht vom Laptop erkannt.
Wäre sehr dankbar wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.
 
Moinsen,
hast du den anderen Router noch?
Wenn ja: kannst du den wieder im Netzwerk installieren und darüber auf die 7362 SL zugreifen? Dann dort anmelden, die Einstellungen vornehmen (wieder als Router einrichten)...?
Die IP der 7362 hast du? Kannst du die anpingen? Ein Aufruf mit IP im Browser ist danach nicht möglich?
 
als Repeater im WLAN verwendet.
Der Fallback-Modus wäre im Normalfall Zugangsart DSL ... da müsste ein Telefonkabel her und in die entsprechende TAE-Buchse der Telefondose und die DSL/TEL-Buchse.
Falls vormals über LAN1 Zugang bestand, musst du schauen, was davor hing. Kabelmodem, Dezidiertes DSL-Modem, USB-Mobifunk-Stick, Mobilfunk-Router, Glasfaser-Modem oder "Internet-aus-Wand" mittels RJ45-Dose.

FritzBox per LAN Kabel an meinen Laptop anzuschließen um so auf die Fritz UI zugreifen zu können
Im Browser die Notfall-IP 169.254.1.1 eingeben. Die sollte mittels LAN-Verbindung immer funktionieren.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.872
Beiträge
49.055
Mitglieder
4.533
Neuestes Mitglied
Karlmaster
Zurück
Oben