Fritzbox 5590 Fiber

blurrrr

Well-known member
Hat wer von euch schon ein Auge auf die Fritzbox 5590 Fiber geworfen und ggf. schon Pläne die 10Gbit auch wirklich auszureizen bzw. mal anders gefragt: Kennt jemand schon Provider, welche Privatkunden 10Gbit anbieten? Habe bisher immer nur 1GBit gesehen (und die natürlich auch nie synchron). Heisst ja so schön "zukunftssicher", aber ich persönlich glaube ja eher, dass das Gerät schon mindestens 1x getauscht wurde, bevor es 10Gbit für Privatpersonen gibt, oder wie seht ihr das so? ☺️
 

Barungar

Well-known member
Ich persönlich halte die FB 5590 für eine Fehlkonstruktion, wenn sie wirklich 10G XON fähig sein soll.
Da vermisse ich dann nämlich auch zum LAN hin den 10G Port, wahlweise als Glas oder Kupfer.

Der eine mikrige 2,5G Ethernet-Port und das theoretisch möglich 2,4GBit/s im WLAN sind doch lächerlich.
Da kann man das Teil eigentlich eher Optimal als Bremse für den XON-Anschluss verwenden.

So sehr ich die AVM FritzBoxen mag... wenn ich einen 10G XON Anschluss hätte, würde ich keine FB 5590 haben wollen.
 

blurrrr

Well-known member
Da vermisse ich dann nämlich auch zum LAN hin den 10G Port
Das eh, aber es heisst ja auch nur "bis zu"... Glaube auch definitiv nicht daran (wo wir jetzt schon das 2,5/5Gbit-Geschwubbel an der Backe haben), dass der nächste Schritt beim ISP 10Gbit sein wird... Es wird vermutlich - es wurde ja auch schön vorgemacht - erstmal 2,5Gbit und danach 5Gbit werden (falls denen nicht noch irgendwas anderes an Zwischenschritten einfällt wie 1,5/2/2,5/...Gbit 😄)
 

Confluencer

Active member
10G Zufluss und 2,5G Abfluss wirken auf jeden Fall merkwürdig.

Könnten die 10G durch Anschlüsse mit PCL Splitter kommen, wo jede Fasser alle Pakete enthält die erst im Router "aussortiert" werden?
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
923
Beiträge
13.498
Mitglieder
450
Neuestes Mitglied
krismopompas
Oben