Fritz Box 6690 Lan Port problem

Marcel86

New member
Hi,

Ich bin Marcel und neu hier im Forum.
Ich habe seit 3 Tagen eine Fritzbox 6690 mit einen Gigabit Anschluss. Nun mein Problem, ich habe meinen POE Switch an den 2. Lan Port angeschlossen und mich gewundert wieso ich über meine APs im wlan nur 200-300 erreiche. Bei der Fritzbox erreiche ich im wlan 600-700. Ich dachte erst es liegt an den cat5 Kabel, womit die APs verbunden sind. Ich habe dann die Kabel gegen ein cat7 getauscht und trotzdem war keine Änderung zu erkennen. Nach langem und vielen anderen Versuchen, habe ich einfach mal den POE Switch in den 3. Lan Port gesteckt und siehe da, die Geschwindigkeit war auf einmal wieder bei 600-700 im WLAN. Ich habe dann meinen Laptop mit dem Router verbunden und alle Lan Ports durchprobiert, das Ergebnis war folgendes. Port 1, 3 und 4 Geschwindigkeiten zwischen 900-1000, Port 2 zwischen 180-300. Kann man an der Fritzbox was einstellen oder hat der 2. Port eine Macke?
 

blurrrr

Well-known member
Hallo und willkommen :)

Das erste was einem bei sowas einfällt, wäre der Eco-Modus, da geht es aber eher um die Frage 1000Mbit oder 100Mbit:

1666362833741.png

Nachschauen kannst Du ja ruhig mal. Ansonsten... Staub im Port, Kabel haste ja schon getauscht... sieht dann wohl nicht so gut aus mit dem besagten Port... Wäre jetzt zumindestens mal so eine grobe Ersteinschätzung. Fritzbox hattest Du derweil vermutlich auch schon mal neugestartet?

EDIT: Ansonsten - auch wenn das niemand gern liest/macht - mal einen Werksreset durchführen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel86

New member
Neu gestartet hatte ich sie schonmal, ich schau mal nach ob der 2. Port auf 100 mbits gestellt ist. Danke für die schnelle Antwort
 

blurrrr

Well-known member
Daran kann es eigentlich nicht liegen, 100Mbit sind halt auch keine 200-300Mbit. Hatte es eigentlich nur der Vollständigkeit halber erwähnt... sowas ist oft der Fall, wenn nur ~10MB/s möglich sein ☺️
 

Marcel86

New member
Die einstell Möglichkeiten für die LAN Ports stehen mir nicht zur Verfügung. Mir werden diese Möglichkeiten gar nicht angezeigt
 

FSC830

Active member
Und auch mal den AVM Support anschreiben, evtl. hat die Box (der Port) auch einfach nur eine Macke.
Und weil wir jetzt wissen, das es 5 Jahre Support Garantie gibt... ;)

Gruss
 

Fusion

Active member
Den Punkt Power/Eco Mode gibt es bei der 6690 nicht, bei der 6660 eventuell auch schon nicht. Keine Ahnung was sich AVM dabei gedacht hat.
 

Barungar

Well-known member
Weil die 66x0er FritzBoxen durch die Kabel-Funktionen im Schnitt so oder so gute 13% mehr Strom verbrauchen als ihre (V)DSL-Gegenstücke hat sich AVM vermutlich gedacht, da kann man mit Stromsparen bei Ethernet auch nichts mehr reißen und hat es direkt weggelassen. ;)
 

berkande

New member
Ich habe genau das selbe Problem mit meiner Fritzbox 6690. Auch bei mir ist lediglich Port 2 betroffen.
Das Problem kann ich zumindest temporär lösen, wenn ich den Router neu starte. Nach ein paar Stunden fällt die Geschwindigkeit allerdings wieder abrupt ab. Ich vermute also, dass das Problem softwareseitig ist. Hast du zwischenzeitlich eine Lösung gefunden?
 

the other

Well-known member
Moinsen und willkommen,
Wenn das Problem reproduzierbar ist, dann würde ich das mit dem AVM Service direkt besprechen. Hast du ggf. noch Garantie, dann sowieso.
Es scheint ja doch etwas seltsam, dass du das selbe Problem zu haben scheinst (gleiches Gerät, gleicher LAN Port). Könnte ja ggf. auch für AVM interessant sein...ich habe da leider keine Idee.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
1.709
Beiträge
21.290
Mitglieder
1.217
Neuestes Mitglied
DUC750
Oben