Empfehlungen von Mobilen Routern gesucht

derfunkenrw

New member
Hallo liebe Community User suche nach einen Mobilen Router mit einer guten Preis Leistung . Danke im Vorfeld für eure Hilfestellungen. Budget 350 €, 5 g Tauglich wäre von Vorteil.Mit Stromanschluss von Vorteil beide Versionen Stromkabel und per Akkbetrieb LAN Anschluss wäre schön aber nicht wirklich von Nöten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fritzbox 6820 LTE. Die benutze ich sowohl im Büro als Verbindung zum Heimnetzwerk, als auch im Urlaub, also im europäischen Ausland.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ohne konkrete Randbedingungen an die Leistung ist eine konkrete Empfehlung schwierig.
Da kann ein billiger für €30 (bsp. Gl.net) richtig sein, oder einer für €200...
 
Wenn Du jetzt noch sagst, ob er stromnetz-autonom (also mit Akku) laufen soll, oder einen Netzanschluß haben darf, welche Größe das Gerät haben darf, ob es eine LAN-Schnittstelle braucht… etc.
 
Wenn Du jetzt noch sagst, ob er stromnetz-autonom (also mit Akku) laufen soll, oder einen Netzanschluß haben darf, welche Größe das Gerät haben darf, ob es eine LAN-Schnittstelle braucht… etc.
Mit Akkubetrieb steht oben drin damit wäre die FB raus. LAN wäre schön aber nicht notwendig.

5G is raus.

Kommt auf das an was du damit machen willst. Ich hab Netgear M1 MR 1100 ist recht gut.
 
Das mit dem Akku habe ich überlesen...
Was ist denn damit gemeint? Dass man das teil alle paar Stunden aufladen muss?
RUTX läuft mit 12V, das könnte man durchaus auch problemlos mit Akku versorgen oder im mischbetrieb mit entsprechendem Netzteil.
 
Man weiß ja nicht genau was er vor hat der M1 hält ca. 4 Stunden im Akku betrieb ich hab ihn im Auto am USB zum Laden und die ca. 4 Stunden reichen mir dann.
 
Ich verstehe langsam... "mobilen Router" habe ich lediglich als Mobilfunk Router gedeutet :D

Ja dann fehlen Infos :)
 
Mit Akkubetrieb steht oben drin damit wäre die FB raus.
@Spielebernd Wenn man den Thread nicht von Anfang an verfolgt hat, weil man erst eine Woche später Mitglied geworden ist, kann man nicht wissen, daß diese Info vom TE erst nach der Frage in Post #5 ganz oben in Post #1 eingefügt wurde… Die Anforderung 5G kam auch erst später.
Ursprünglich ging es um einen mobilen Router ohne weitere Details (es ist nicht so, daß ich nicht lesen kann…)
Das ist der Haken hier im Forum, daß man noch lange nach dem Post Veränderungen vornehmen kann.

Und die 6820 ist für mich “mobil”: sie kann am Zigarettenanzünder im Auto betrieben werden, zumindest in meinem Fahrzeug funktioniert das. Die Anforderung “muß beim Skifahren, Fahrradfahren und Wandern mobiles Internet aus der Jackentasche bereitstellen” stand da nicht :)
 
Zuletzt bearbeitet:
@Stationary sorry wenn du dich angegriffen gefüllt hast zu geben klingt es schroff das war nicht meine Absicht.

Hier kann man sich streiten. Die FB kannst du auch im Auto betreiben trotzdem bleibt sie stationär. Das Mobil bezieht sich hier in meinen Augen auf den Zugang und was meines Erachtens auch nicht unwichtig ist laut Hersteller ist sie mit dem Original Netzteil zu betreiben und dadurch ist die 5 Jahre Garantie weg wenn es jemand feststellt.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.872
Beiträge
49.053
Mitglieder
4.533
Neuestes Mitglied
Karlmaster
Zurück
Oben