? Einen Sensorwert in einen anderen kopieren ?

DukeWolle

New member
Hallo zusammen und Danke für die Aufnahme in die Gruppe.

Ich stehe aktuell vor einem kleinen Problem in HA. Ich bekomme täglich Werte meiner Solaranlage über einen D1 Mini per MQTT geliefert. Einen Wert davon (Heute Produziert) würde ich gerne für "Gestern Produziert" irgendwie übertragen. Da ich erst am Anfang stehe in HA ist mir nicht ganz klar wie ich das realisieren kann. Würde halt gerne per Automation den Wert täglich um 23:59 Uhr speichern.

Könnte mir da vielleicht jemand bisschen unter die Arme greifen?

Vielen Dank!!

Wolfi
 
Hi,
welche Werte liefer der D1 denn noch? Hast du die Werte evtl schon dem Energy Dashboard hinzugefügt? Dann siehst du dort ja auch was du wann produziert hast. Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit sich ein "utility_meter" Sensor anzulegen. Siehe hier.
 
Hi,
welche Werte liefer der D1 denn noch? Hast du die Werte evtl schon dem Energy Dashboard hinzugefügt? Dann siehst du dort ja auch was du wann produziert hast. Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit sich ein "utility_meter" Sensor anzulegen. Siehe hier.
Der D1 Mini hat die Ahoy Firmware drauf der die Original DTU ersetzt und liefert eigentlich alle relevanten werte die man so sehen will :)

1669388330193.png

Da es sich nur um ein kleines Balkonkraftwerk handelt gehe ich nicht den Weg über das Energie Dashboard. Ich hab schon mal versucht das ganze als Automation um 23:59 zu machen, aber der andere Sensor bleibt leer.

Code:
service: input_number.set_value
target:
  entity_id: sensor.ah_yieldday_yesterday
data:
  value: "{{ states('sensor.ahoy_yieldday') }}"

Den target sensor hab ich als template sensor angelegt. Evtl. hab ich auch da Mist gebaut.

Code:
sensor:
  - name: "AH Yieldday Yesterday"
    unit_of_measurement: "Wh"
    state: '{{ sensor.ah_yieldday_yesterday }}'

Gruß Wolfi
 
So sollte dein Template-Sensor funktionieren:

YAML:
- trigger:
    platform: time
    at: "23:59:00"
  sensor:
    name: "AH Yieldday Yesterday"
    unit_of_measurement: "Wh"
    state: "{{ iif (states('sensor.ah_yieldday_yesterday'), states('sensor.ah_yieldday_yesterday'), 0) }}"

Automation kannst weglassen
 
So sollte dein Template-Sensor funktionieren:

YAML:
- trigger:
    platform: time
    at: "23:59:00"
  sensor:
    name: "AH Yieldday Yesterday"
    unit_of_measurement: "Wh"
    state: "{{ iif (states('sensor.ah_yieldday_yesterday'), states('sensor.ah_yieldday_yesterday'), 0) }}"

Automation kannst weglassen
Danke, werde ich morgen testen...

Gruß Wolfi
 
YAML:
- trigger:
    platform: time
    at: "23:59:00"
  sensor:
    name: "AH Yieldday Yesterday"
    unit_of_measurement: "Wh"
    state: "{{ iif (states('sensor.ah_yieldday_yesterday'), states('sensor.ah_yieldday_yesterday'), 0) }}"
Sorry, noch eine dumme Frage .. muss dann nicht nach der if Abfrage der sensor von heute rein ? Kann leider gerade nicht testen. Bin noch auf der Nachschicht.

Danke Wolfi
 
Du kannst auch den von heute nehmen. Diese If-Abfrage verhindert im Grunde nur Fehlermeldungen, wenn HA neu gestartet wird und die Sensoren noch nicht geladen sind. Du kannst aber auch den von heute nehmen
 
Du kannst auch den von heute nehmen. Diese If-Abfrage verhindert im Grunde nur Fehlermeldungen, wenn HA neu gestartet wird und die Sensoren noch nicht geladen sind. Du kannst aber auch den von heute nehmen
Danke erst mal .. vorher noch versucht. Leider hat dann mangels an Sonne die PV abgeschaltet. Hatte aber den trigger noch nicht drin. Dann hat er die letzten 2 Watt .. lol .. angezeigt. Vermutlich muss ich da noch einen Offset setzen.
 
Danke auch von meiner Seite!
Hatte genau das gesucht und bisher nur umständliche Möglichkeiten mit Automatisierungen und python scripten gefunden.
Nutze es zum Übertragen der Regenwerte auf 'regen_gestern', also sehr ähnlich
 
Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit das auch monatlich zu machen.

folgendes funktioniert leider nicht:

trigger:
- platform: cron
at: "59 23 L * * *“
sensor:
- name: "stromzaehler_monatlich"
unit_of_measurement: "kWh"
state: >
{{ states('sensor.stromzahler_total_summe') }}

cron funktioniert nur mit „utility_meter“, was ein Zähler ist, der leider manchmal einen falschen Wert setzt und dann unbrauchbar ist.

Der EVU-Zähler ist der sicherste Zähler. Man braucht hier nur tägliche, monatliche und jährliche Triggerwerte.
 
Hi!
Ich habe einen utility meter für die Aufsummierung der monatlichen Werte gemacht, der funktioniert wunderbar:
Code:
#regenmessung
utility_meter:
  regen_daily:
    source: sensor.pws_precip_total
    cycle: daily
  regen_monthly:
    source: sensor.pws_precip_total
    cycle: monthly
 
Hallo,
ja, so hatte ich es auch. Nur kam es, durch was auch immer, plötzlich zu einer
Fehlanzeige mit überhöhten Werten bei täglichem und monatlichen Verbrauch.
Habe auch schon einen Beitrag gelesen der das „utility_meter“ als etwas unsicher beschreibt.
 
YAML:
- trigger:
    platform: time
    at: "23:59:00"
  sensor:
    name: "AH Yieldday Yesterday"
    unit_of_measurement: "Wh"
    state: "{{ iif (states('sensor.ah_yieldday_yesterday'), states('sensor.ah_yieldday_yesterday'), 0) }}"
Dann hänge ich mich hier auch noch mit einer Frage rein :) . Ich habe die Templates aus der configuartion.yaml in eine template.yaml ausgelagert. Deshalb steht bei mir für das Umspeichern dort:

YAML:
      - name: "Strom: Einspeisung (Vortag)"
        unit_of_measurement: "kWh"
        state: >
           {{ iif (states('sensor.strom_einspeisung_tag'), states('sensor.strom_einspeisung_tag'), 0) }}

Was muss ich tun, um hier jetzt auch einen Trigger hineinzubringen, der z. B. jeden Tag um 23:59:59 startet oder einmal im Jahr am 31.12. um 23:59:59?

Es reicht ja nicht aus, wenn ich vor meinen Sensor schreibe:
YAML:
      - trigger:
        platform: time
        at: "23:59:59"

Scriptende Grüße

Axel
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.833
Beiträge
48.798
Mitglieder
4.488
Neuestes Mitglied
connect
Zurück
Oben