Docker Installation

Ercan

New member
Hallo Community,

ich versuche gerade Docker zu installieren, diese klappt auch soweit bis zum gewollten Neustart. Bis zum gewollten Neustart danach zeigt er zuerst einen Schwarzen Bildschirm an und wechselt anschließend in den Reparatur Modus kennt sich jemand mit diesem Problem aus ?

Danke im Voraus
 
Hi,

auf welchem Betriebssystem installierst Du denn Docker? Das liest sich ein bisschen wie Windows und Docker-Desktop :unsure:
 
Und was wolltest Du nutzen, WSL oder Hyper-V?

https://docs.docker.com/desktop/install/windows-install/#system-requirements auch beachtet?

WSL:
The following hardware prerequisites are required to successfully runWSL 2 on Windows 10 or Windows 11:

Hyper-V:
The following hardware prerequisites are required to successfully run ClientHyper-V on Windows 10:

 
Ich setze gerade meinen Laptop zurück dann beginne ich von neu. Danke für den Tipp. Jedoch stellt sich die Frage für mich was hat die hyper-V und die WSL Einstellung mit dem schwarzen Bildschirm und dem automatischen Reparatur Modus zu tun ?
 
Wenn man so im "Internet sucht", dann findet man oft, dass unter Windows nach der Installation von Docker Desktop ein schwarzer Bildschirm kommt, wenn man vorher vergessen hat, Hardware Virtualisierung zu aktivieren und entweder Hyper-V oder WSL2 zu aktivirren.
 
Wobei man wie @blurrrr schon sagte, sich somit VOR der Installation von Docker Desktop entscheiden muss, will man Hyper-V oder WSL2 Virtualisierung. Daher müsstest Du für Dich selbst wissen, was willst Du mit Docker Desktop machen. Daraus leitet sich die Entscheidung ab, ob Hyper-V oder WSL2.
 
Ich habe es nun mit WSL installiert und der Bildschirm wird nach dem Neustart wieder schwarz ?
 
Unter dem Boot Menü? SVM ja ? Nach dem ich es deaktiviere startet der Laptop normal von neu ohne den Schwarzen Bildschirm
 
Aber dann funktioniert Docker nicht und gibt es Fehler unexpected WSL error
Schau mal in die "Ereignisanzeige"... das was Du da geschrieben hast, heisst ja quasi nur "unerwarteter Fehler", in der Ereignisanzeige wird da vermutlich noch etwas entsprechendes zu finden sein. Btw was für eine CPU (genaue Modellbezeichnung) ist im Gerät verbaut?

EDIT: Kannst ggf. auch nochmal hier vorbei schauen: https://github.com/microsoft/WSL/issues/5617 :)
 
Dann scheint mir der o.g. Github-Link ja ganz passend zu sein ☺️ Schau Dir mal im BIOS die Sache bzgl. dem UMA Buffer an, vielleicht hilft es ja 🙃
 
klappt jetzt habe es über diese Schritte gelöst

  1. Enter the BIOS Menu
  2. In Advanced you may see a UMA Buffer size option. Set it to Auto, if Auto is not available just don't set it to 128 , 256, or 512.
    UMA = Auto
  3. Save the changes and restart.
    Now you may see the fix working.
 
Kleine Ergänzung:
- WSL1 verwendet Hyper-V unter der Haube. Steht bei Windows Home nicht zur Verfügung.
- WSL2 verwendet eine schlanke Virtualisierung die teile von Hyper-V verwendet.

WSL2 ist das empfohlene Backend für Docker Desktop.

Sobald man eins von beidem Installiert laufen VM Lösung wie VirtualBox und VMware Workstation im Hyper-V Kompatibilitätsmodus und laufen damit deutlich langsamer als vorher.

Docker Desktop läuft immer in einer Utility VM (die man wiederum nicht konfigurieren kann) und unterliegt damit Einschränkungen: keine gpu Beschleunigung, keine USB Geräte durchreichbar, nicht alle Docker Netzwerktypen sind nutzbar.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.951
Beiträge
49.873
Mitglieder
4.636
Neuestes Mitglied
TL767
Zurück
Oben