Datensicherung von QNAP NAS empfangen

JohnnyDash

New member
Hallöchen zusammen,

ich habe seit einiger Zeit ein QNAP TS-251+ im Einsatz und habe mir jetzt mal Gedanken um ein Backup gemacht, dies soll zukünftig automatisch an ein anderes NAS erfolgen.
Um nicht komplett von QNAP abhängig zu sein habe ich mich hierzu für ein Synology DS118 entschieden.
Leider kommt keine Verbindung in der QNAP Backup App "HBS3" zu der Synology zustande und ich weiß nicht, was ich in den Einstellungen von Synology DSM einstellen muss, damit das funktioniert.
Bei HBS3 lese ich etwas von "RTRR Server", ich vermute dass ich diesen bei der Synology aktivieren muss, aber wo?!

Weiß hier jemand Rat?

Gruß
Johnny
 

tiermutter

Well-known member
Moin, RTRR ist ein QNAP spezifisches Protokoll, das wird Syno nicht beherrschen.
Dazu müsstest Du ein Protokoll wählen, das beide unterstützen, zB rsync, SMB oder FTP.
 

JohnnyDash

New member
Danke tiermutter,
mit SMB funktioniert es soweit, aber die Versionierung kann ich am QNAP nicht aktivieren. Auch bei RSYNC und FTP konnte ich das nicht.
Muss ich hier in der Syno noch etwas anderes aktivieren oder installieren, damit die Versionierung funktioniert? Ich würde gerne 3 Monate rückwirkend aufbewahren.

Gruß
Johnny
 

tiermutter

Well-known member
Da kannst Du leider gar nichts machen, QNAP kann keine Versionierung zu einem non-QNAP NAS. Das geht nur zu QNAP NAS, Cloud oder externen Datenträger.
Hier musst Du leider ohne Versionierung klarkommen... Aber da es ohnehin ein weiteres Backup geben sollte, zB auf externe HDD, könntest Du hier dann die Versionierung einrichten.
Oder alternativ lokale Snapshots für die Versionierung verwenden, wenn möglich. Das ist zwar kein Backup, für eine Versionierung aber ausreichend.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
585
Beiträge
8.621
Mitglieder
204
Neuestes Mitglied
sina27
Oben