Batteriespeicher bei SolarEdge WR ins Energiedashboard bringen

Macblock

New member
Hallo zusammen,

ich habe eine PV-Anlage mit einem SolarEdge WR. Den habe ich auch schon eingebunden, so dass er im Energiedashboard angezeigt wird.
Jetzt habe ich seit Beginn der Woche einen BYD-Speicher angeschlossen.

Hierzu liefert der SolarEdge auch eine Entität (Storage Power). Diese liefert einen Wert in kW.
Wobei der Wert negativ ist, wenn die Batterie geladen wird und positiv, wenn die Batterie entlädt.

Jetzt habe ich hierzu 2 Fragen. Zum einen kann ich diese Entität im Dashboard nicht auswählen, zum anderen erwartet HA ja zwei Entitäten für die Batterie.
Eine für Energie, die in die Batterie fließt und eine, die aus der Batterie kommt.

Hat das schon jemand umgesetzt? Oder vielleicht auch so eine Idee, wie ich die Batterie ins Dashboard bekomme?

Viele Grüße

Markus
 
Reine Theorie, da ich HA selber nicht nutze, aber wenn ich mich richtig erinnere möchte das Dashboard Angaben mit unit_of_measurement: "kWh" und state_class: total_increasing haben, um die Entitäten einzubinden.

Der Weg wäre hier also vermutlich, die Angaben von "Storage Power" mittels zweier eigener Sensoren in der configuration.yaml weiterzuverarbeiten, einer der bei positiven Angaben liefert und einer der es bei negativen Angaben übernimmt.
 
Hi,

du musst dir aus diesem einen Sensor zwei neue bauen. Einen für Charging und einen für Discharging.
YAML:
template:
  - sensor:
      - name: "Battery Power Charging"
        unit_of_measurement: W
        device_class: power
        state: "{{ max(0, 0 - states('sensor.sensorId') | float(default=0)) }}"
      - name: "Battery Power Discharging"
        unit_of_measurement: W
        device_class: power
        state: "{{ max(0, states('sensor.sensorId') | float(default=0)) }}"

Danach musst du diese mit dem Riemann Integral aufaddieren.
YAML:
  - platform: integration
    source: sensor.battery_power_charging
    name: "Total Battery Energy Charged"
    unit_prefix: k
    round: 1
    method: left
  - platform: integration
    source: sensor.battery_power_discharging
    name: "Total Battery Energy Discharged"
    unit_prefix: k
    round: 1
    method: left

Dann kannst du sie im Energie Dashboard verwenden.

Bitte danke..
 
Hallo oderturm,

vielen Dank für deine Hilfe. Die beiden Sensoren klappen auch gut. Allerdings musste ich die Unit auf kWh umstellen, sonst passten die Einheiten nicht.
Aber bei den Helfern mache ich wohl noch etwas falsch.

So habe ich ihn angelegt:
Helfer1.png

Als Ergebnis kommt das heraus:

Helfer2.png

Hast du da noch einen Tipp, was ich falsch mache?

Viele Grüße

Markus
 
Hi,

das erste was du schreibst kann nicht sein bzw führt wie du ja auch schreibst nicht zum Erfolg. Oben schreibst du dein Sensor ist kW. Der Name ist Power, deutet also auf einen derzeitigen Verbrauch hin. Was richtig wäre. Zeigt der Sensor kWh, ist es der falsche Sensor.

Meine Beschreibung ist gedacht für einen Sensor, der Batterie Charging (negativer Wert) in Watt oder Discharging (positiver Wert) in Watt anzeigt.

Zeig doch mal welche Werte du über die BYD Batterie hast. Oder am besten deine Config zu den Sensoren und das Integral..

VG
 
Hi,

das kommt von der Batterie.

Storage Power.png

Und so sieht aktuell der Sensor aus:

Storage Power2.png

Das ist der Code für die beiden Sensoren:

YAML:
  - sensor:
      - name: "Battery Power Charging"
        unit_of_measurement: kWh
        device_class: power
        state: "{{ max(0, 0 - states('sensor.markus_block_storage_power') | float(default=0)) }}"
      - name: "Battery Power Discharging"
        unit_of_measurement: kWh
        device_class: power
        state: "{{ max(0, states('sensor.markus_block_storage_power') | float(default=0)) }}"

VG Markus
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.872
Beiträge
49.053
Mitglieder
4.533
Neuestes Mitglied
Karlmaster
Zurück
Oben