AVM 7412

Emma B.

New member
Hallo Leute ! ich habe die FB 7412 aber das Wlan reicht nicht bis ins Obergeschoss jetzt habe ich ein lan Kabel gekauft um es ins OG zu verlegen ,was brauche ich im OG für ein Gerät um dort w-lan und einen Kabelanschluß zu haben ? würde mich über baldige Hilfe freuen...MfG
 
Theoretisch würde ein einzelner Devolo-Adapter mit zwei LAN-Ports und Wifi funktionieren. Nicht als dLAN eingesetzt, sondern als Accesspoint.
Oder eine zweite Fritzbox, die nicht als Router betrieben wird, sondern als Accesspoint, über den WAN-Anschluß.
 
Die 7412 ist halt das Nötigste vom Nötigsten.
Da reicht oben am Kabel dann fast jeder wlan repeater der zusätzlich noch mehr als einen Ethernet Kabelanschluss hat.

Die Fritz wlan / Mesh repeater 1200AX / 2400 scheiden dann aus, weil diese nur einen einzigen Ethernetanschluas haben mit dem sie dann mit der Fritzbox verbunden wären.

Andere haben z.b. Zwei Kabelbuchsen, Bsp speed home wlan
https://amzn.eu/d/5ha9nuQ
Oder AVM Repeater 3000 (ax) / 6000.

Oder man kombiniert mit einem kleinen Switch. https://www.amazon.de/TP-Link-TL-SG105E-Unmanaged-Metallgehäuse-Lifetime/dp/B00N0OHEMA/

Oder wie schon angesprochen einen WLAN Router der als IP Client an der vorhandenen Fritzbox läuft. Bsp ältere Fritzbox 4040, oder neuere 4060, oder 7530 (ax), oder eine gebrauchte.
Dann wäre alles in einem Gerät.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Fritz wlan / Mesh repeater 1200AX / 2400 / 3000 / 6000 scheiden dann aus, weil diese nur einen einzigen Ethernetanschluas haben mit dem sie dann mit der Fritzbox verbunden wären.
Was verbreitest Du da für falsche Informationen? Die Repeater >= 3000 (3000, 3000AX und 6000) haben zwei LAN-Anschlüsse, teilweise sogar 2,5 GBit/sec. Lediglich die "kleinen" Repeater <=2400 haben nur einen (1200AX und 2400) oder teilweise keinen (600) LAN-Anschluss.
 
Danke, ist korrigiert. Hatte noch geschaut und mich gewundert, aber wohl Versehen, dabei war es noch gar nicht so spät. Mea Culpa.
 
was brauche ich im OG für ein Gerät um dort w-lan und einen Kabelanschluß zu haben
Als Kabelanschluss meinst Du wahrscheinlich ein LAN-Kabel und korrekterweise einen LAN-Anschluss. Neben den erwähnten Repeatern lassen sich auch etliche Fritzboxmodelle dazu einsetzen, Geht es um möglichst geringen Geldeinsatz, würde ich auf eine 6490 schauen in den Kleinanzegen. Debranded bekommt diese neben der 7490 wohl noch eine aktuelle Firmware 7.50/7.51, wo manches jüngere DSL-Modell aussenvor bleibt. Sie beherrscht WIFI 5 und kann, sofern im OG noch eine aktive Kabel-TV-Dose vorhanden, noch als IP-TV-Server mit 6 Tunern dienen, was ggfs. den Internetanschluß bzgl. TV-Streams entlasten kann. Mit etwas Geduld und Glück, bekommt man eine zwischen 10 bis 30 Euro, wobei uralte auch schon mal verschenkt wurden.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
2.564
Beiträge
29.078
Mitglieder
1.971
Neuestes Mitglied
tarum1967
Zurück
Oben