TP Powerline WLan verliert Internetverbindung

Smartheimnet

New member
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und poste mein Problem , da ich im Netz und beim Hersteller keine Lösung für mein Problem gefunden habe.

Ich will wegen der Erfassung des Stromverbrauchs für ein Elektroauto das WLan aus dem ersten Stock des Hauses in die Garage (Erdgeschoss) verlängern.
Aktuell läuft mein Internet über Vodafone Kabel mit dem entsprechenden Fritz Router.
Mit Repeatern bin ich nicht wirklich weiter gekommen, diese sind zu schwach, die Verbindung ist schlecht.

Jetzt habe ich mir von TP Link einen Powerlineadapter AV1300 mit WLan bestellt und verbaut.
Der Powerline Adapter ohne WLan steckt per Netzwerkkabel am Router, der mit WLan in einer Steckdose in der Nähe der Garage im selben Stomkreis.

Ich habe die Adapter nach Anleitung eingerichtet, und ich habe auch ein neues WLan Netzwerk verfügbar.
Leider hat der TP Link WLan Adapter nur für wenige Minuten Internetverbindung, danach ist diese unterbrochen. Das TP Link Netz ist zwar verfügbar, aber hat keine Internetverbindung.
Wenn ich den WLan Adapter aus der Steckdose ziehe und ihn wieder anschliesse, hat er unmittelbar danach wieder Internetverbindung. Nach wenigen Minuten ist diese erneut unterbrochen.

Was mach ich falsch?

Danke für Rückmeldungen
 
Habe jetzt nochmals alles zurückgesetzt, die Adapter neu eingerichtet und per WPS Funktion mit dem Fritz-Router abgeglichen,
jetzt scheint es zu funktionieren...
ich bleibe vorsichtig misstrauisch

und zurecht misstrauisch, der TP Wlan Adapter hält die Verbindung zum Internet nicht...😑
 
Hallo nochmal,
endlich die Lösung, die ich letzten Endes nach langem Suchen im Netz gefunden habe.
Ich habe dem Powerline eine feste IP zugeordnet, seitdem läuft er...

schade das TP-Link diesen wichtigen Tipp nicht in seinen Troubleshootings aufnimmt....
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.951
Beiträge
49.873
Mitglieder
4.636
Neuestes Mitglied
TL767
Zurück
Oben