Smartphone als Mobiltelefon benutzen...

John58

New member
schönen nachmittag,
Ich komme leider nicht zurecht um mein Smartphone (Samsung Galaxy A52s) mit der Fritzbox 7530 zu verbinden...
also um Anrufe von meiner Heimtelefonummer auf das Smartphone übertragen zu können anstatt auf ein Mobiltelefon wie Gigaset,hab schon einiges ausprobiert,auch über die Apps Fritzbox/Fritzphone und in den Einstellungen der Fritzbox myfritz
Wer kennt sich aus?
Ich würde mich sehr auf Antwort(en) freuen,
schöne Grüsse,John
 

blurrrr

Well-known member
Hi,

eigentlich musst Du nur die App (Fritz!Fon) auf Deinem Handy installieren, die Fritzbox-Zugangsdaten eingeben (soweit ich weiss "fritz.box" oder die IP + Passwort) und dann sollte Dein Telefon eigentlich als IP-Telefon (oder "App", keine Ahnung) in der Fritzbox bei den Telefonen auftauchen. Dort kannst Du dann - wie üblich - auch die Rufnummern konfigurieren (mit welcher raustelefoniert werden soll und auf welche Rufnummern eingehend reagiert werden soll).

Wo genau hängt es denn dabei? :)
 

John58

New member
Hi,

eigentlich musst Du nur die App (Fritz!Fon) auf Deinem Handy installieren, die Fritzbox-Zugangsdaten eingeben (soweit ich weiss "fritz.box" oder die IP + Passwort) und dann sollte Dein Telefon eigentlich als IP-Telefon (oder "App", keine Ahnung) in der Fritzbox bei den Telefonen auftauchen. Dort kannst Du dann - wie üblich - auch die Rufnummern konfigurieren (mit welcher raustelefoniert werden soll und auf welche Rufnummern eingehend reagiert werden soll).

Wo genau hängt es denn dabei? :)
hmm...das muß aber zuvor auch in den Einstellungen der Fritzbox (myFritz) eingestellt werden oder? Aber,es liegt oder hängt an der Haustelefonnummer wodurch ich ja auch den Internetzugang habe..
 

blurrrr

Well-known member
Das hab ich schon verstanden, ansonsten wärst Du ja wohl nicht hier... 😄 Die Frage ist eher: Was genau nicht funktioniert bzw. wie weit Du gekommen bist. Taucht Dein Handy denn überhaupt bei den Telefonen in der Fritzbox auf?
 

John58

New member
Moment,ich gehe jetzt mal in die Einstellungen der Fritzbox,werde dann einen Screenshot posten..
 

blurrrr

Well-known member
Erster Screenshot, da ist ja Dein Handy aufgelistet. Dort rechts auf dieses Stift-Symbol klicken. Dort kannst Du dann konfigurieren, wie sich dieses "Telefon" dann in Bezug auf die div. Rufnummern verhalten soll :)
 

blurrrr

Well-known member
ist zur Zeit nicht erreichbar
??? Da sollte eigentlich das gleiche kommen, wie z.B. beim IP-Telefon1... Vielleicht schmeisst Du das einfach nochmal raus und fängst nochmal von vorn an und meldest die Handy-App erstmal erneut an der Fritzbox an. Dann sollte das aber eigentlich funktionieren (ggf. mal die Fritzbox neustarten).
 

John58

New member
nun,was gibt man hier ein? interne Rufnummer in der Fritzbox müsste die 621 sein...und links die Zielnummer eingeben denke ich ja mal...aber genau das funktioniert nicht
 

Anhänge

  • Screenshot_8.jpg
    Screenshot_8.jpg
    77,8 KB · Aufrufe: 7

blurrrr

Well-known member
Moooooment! Das sind grundsätzlich 2 Paar Schuhe:

1) Rufnummer-Registrierung beim Anbieter (meist direkt von Deinem Internet-Provider)
2) Einrichtung div. Telefone

Die beiden Dinge haben (vorerst) nichts miteinander zu tun, später gehst Du auch nur hin und konfigurierst bei den Telefonen in der Fritzbox die dazugehörigen externen Rufnummern.
 

blurrrr

Well-known member
Dann solltest Du die Sache mit der Telefonie (Router/Fritzbox <-> Provider) erstmal mit Deinem Provider klären :)

https://community.tango.lu/internet-und-festnetz-42/verbindungsdaten-fuer-voip-1271
https://community.tango.lu/internet-und-festnetz-42/nochmal-voip-konfiguration-1279
https://community.tango.lu/internet...figuration-fuer-festnetznummer-in-fb-7590-611

(...sofern ich das mit Deinem ISP richtig gedeutet habe ;))

So oder so kann Dir Dein Provider die korrekten Daten für die VoIP/SIP-Einwahl nennen :)
 

Barungar

Well-known member
Ich muss ehrlich sagen. Ich blicke durch den Thread nicht durch; kann aber auch am mir liegen, weil ich schon seit Stunden Kopfschmerzen habe.

Normal kenne ich das so:
Telefonie ist grundsätzlich erfolgreich an der FritzBox eingerichtet. DECT-Telefon oder Telefone an der Fritz!Box-eigenen TAE funktionieren. Damit ist das Thema Telefonie und Frtiz!Box erledigt, weil funktioniert.

Nächster Schritt Smartphone als Telefon registrieren:
Das Smartphone wir per WLAN mit der FritzBox verbunden. Jetzt wird die AVM Fon App auf dem Smartphone installiert. Diese hat, genau wie die MyFritz App einen Wizard, der einen eigentlich durch alles führt. Die AVM Fon App legt das Smartphone automatisch auch als IP Phone auf der FritzBox an. Man kann eine Rufnummer zuweisen und dann auch mit dem Smartphone intern und extern über die FritzBox telefonieren.

Bonus-Option, telefonieren von unterwegs:
Dann, wie auch schon hier im Thread erwähnt, kann man zusätzlich auch die MyFritz App installieren. Die ist dank ihrer Wizards eigentlich absolut '+*%$§'-sicher. Die sollte die Fritz!Box ganz von allein erkennen. In der MyFritz App, nicht an der FritzBox, die braucht man ab jetzt gar nicht mehr, gibt man User+Passwort ein. Die MyFritz App legt auf Wunsch einen VPN-Zugang an, über den man dann auch von unterwegs telefoinieren kann.
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
1.334
Beiträge
17.778
Mitglieder
843
Neuestes Mitglied
smartloftnrw
Oben