Geräte reagieren nicht mehr

Mark-Peter

New member
Hallo

Ich habe elesion Steckdosen und Lichtschalter, alles funktionierte auch Monate wunderbar, aber nun von heute auf morgen sagt mir alexa das die Geräte nicht mehr zu finden wären. Habe schon alles zurück gesetzt aber ohne erfolg. 2 Geräte von 7 kann ich übers handy an und aus machen, aber per alexa Befehl funktioniert es nicht mehr. Habe auch schon versucht alles neu zu verbinden, klappt auch nicht. Kann mir hier jemand helfen ??


Mark-Peter
 

blurrrr

Well-known member
aber nun von heute auf morgen sagt mir alexa das die Geräte nicht mehr zu finden wären. Habe schon alles zurück gesetzt aber ohne erfolg. 2 Geräte von 7 kann ich übers handy an und aus machen, aber per alexa Befehl funktioniert es nicht mehr.
Also wenn Dein Handy die Geräte schon teils nicht finden kann, wird es Alexa sicherlich auch nicht. Insofern würde ich Alexa erstmal links liegen lassen und schauen, warum sich die restlichen 5 Geräte nicht mehr ansprechen lassen. Sind die Geräte denn noch im WLAN vorhanden lassen sich ggf. via Ping ansprechen (Windows-Eingabeaufforderung: "ping <Geräte-IP>")?

Wenn man mal hier schaut: https://www.elesion.com/cgi-bin/list-messages.cgi, heisst es, dass im WLAN-Passwort keinerlei Sonderzeichen enthalten sein sollten, vllt hilft das ja schon :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mark-Peter

New member
Hallo,

nein, in der FritzBox sind die nun auch raus :-( Das mit dem WLAN Passwort ohne Sonderzeichen habe ich versucht, leider ohne Erfolg :-( Nun werden in der Handy App GARkeine WLAN Lichtschalter oder Steckdosen mehr gefunden b.z.w. angezeigt, jedoch habe ich noch einen Tür/Fenster Melder von Pearl, und habe versucht den mal anzumelden, dass klappt ohne Probleme. Also kann es am Wlan, am Amazon Echo Dot und an der Handy App Elesion nicht liegen. Aber wo steckt dann das Problem drin ?:unsure:
 

blurrrr

Well-known member
Naja, ist ja auf der einen Seite sogar "gut", denn so zeichnet sich auch ein klareres Bild ab. Wären die Geräte noch zu 50/50 unterwegs gewesen, aber so... muss das Problem ja (theoretisch) irgendwo zwischen WLAN und den Geräten liegen 🙃

Hast Du die Geräte mal auf Werkseinstellung zurückgesetzt und komplett neu mit dem WLAN verbunden? Gab es in den letzten Tagen ggf. Firmware-Updates für die Geräte (oder kann man ggf. eine neuere Firmware herunterladen und auf die Geräte spielen)?
 

Mark-Peter

New member
Tja, wenn ich das wüste wie das ginge die WLAN Steckdosen und Lichtschalter auf Werkseinstellung zu setzen, dann hätte ich das schon mal gemacht :) Den Echo Dot habe ich schon 100000 :D auf Werkseinstellung gesetzt und bei Amazon abgemeldet. Das sind Luminea Geräte, dazu findet man aber auch nichts dazu wie man die resettet. Luminea ist übrigens Pearl. Erlich gesagt, solche Probleme wie jetzt hatte ich die ganzen 3 Jahre noch nicht.

Das hier sind die : https://www.pearl.de/a-NX4656-3101.shtml

Habe mir sogar extra noch den neuen Echo Dot von 2022 gekauft, weil ich dachte es liegt an meinem alten.
 
Zuletzt bearbeitet:

blurrrr

Well-known member
Tja, wenn ich das wüste wie das ginge die WLAN Steckdosen und Lichtschalter auf Werkseinstellung zu setzen, dann hätte ich das schon mal gemacht :)
https://www.elesion.com einfach mal dort den Support bemühen? Irgendeine Reset-Funktion müssen die Dinger ja theoretisch haben....

Im Handbuch steht u.a.:

1670276532927.png

Als auch auf Seite 11/12, wie man die Dinger erneut mit einem WLAN verbindet. Vielleicht schaust Du einfach mal in dieser Ecke nach.

Wenn das alles nix bringt... bissken runterscrollen, letzte Seite des deutschen Teils - da steht dann auch die Telefonnummer vom Kundenservice :)
 

Mark-Peter

New member
Naja, telefonischen Support gibt es bei denen nicht, per email habe ich schonn geschrieben, inkl. Rechnungs Nummer, Kunden Nummer und Link zum Produkt um das es geht, und da bekommt man echt die Antwort ich möchte eine Mail an den Support schicken mit angabe der Rechnungs und Kunden Nummer, genau das hatte ich doch gemacht. Habe denen nun nochmal geschrieben, mal sehen was nun kommt.
 

Mark-Peter

New member
Support hat geantwortet :

Setzen Sie das Gerät auf Werkseinstellungen zurück. Tippen
Sie hierzu auf die Tast-Markierung, bis das Gerät hörbar schaltet
und lassen Sie dann los. Die LED sollte nun blinken.

Tippen ? Also wenn ich das Licht z.b. an machen möchte, dann muss ich drücken und nicht tippen. Beim tippen passiert auch leider nichts :-(
 

blurrrr

Well-known member
Einfach mal lange gedrückt halten, bis es (vermutlich ein paar Sekunden später) nochmal hörbar klickt? Ich kenn den Schalter nicht, keine Ahnung, sieht für mich aber auch eher noch so einem "Touch"-Ding aus und nicht nach etwas, auf dem man rumdrückt, aber was weiss ich schon 😅 Ich würde halt einfach sagen: Das wie man das Ding normalerweise benutzt, nur halt eben "länger" - wenn das auch nicht hinhaut, halt dem Support weiter auf die Füsse treten, im Handbuch steht ja auch nicht wirklich was dazu :rolleyes:
 

Mark-Peter

New member
Wenn ich das ding länger drücke knackts zwar kurz aber es geht auch die Lampe an und sie blinkt orange/lila oder so. Wenn man das teil verbinden möchte blinkts ja in blau schnell. Genau, die Anleitung dazu, naja ............
 

blurrrr

Well-known member
Denke, dass das in die Richtung von Seite 11/12 aus dem Handbuch geht... Du hast die Dinger doch damals auch initial eingerichtet bekommen, vielleicht gehst Du das einfach nochmal Schritt für Schritt durch.
 

Mark-Peter

New member
Also die vorgehensweise ist wie folgt : Den Lichtschalter z.b. in den Verbindungsmodus bringen das macht man indem man die Taste solange hält bis sie schnell blau blinkt, dann geht man bei mir ist es die Elesion App rein, wählt da Lichtschalter aus und läst die Suche starten, und dann nach wenigen Sekunden wird das gerät gefunden. Und genau das passiert bei mir nicht mehr, er findet nichts mehr :unsure:
:(
 

Mark-Peter

New member
Nein, hilft leider nicht. Mit Tippen ist eher auch als Scherz wohl gemeint, da ist nichts mit tippen, man muss schon leicht drücken. Und das gerät aus der App entfernen ist auch ein Witz. Meine Geräte sind ja schon längst in der App nicht mehr sichtbar. Und durch drücken geht die Lampe an, es fängt dann aber auch nichts an zu blinken.

Was jedoch komisch/lustig ist, den Tür/Fenster WLAN Kontakt kann ich ohne irgendwelche Probleme sofort einbinden:

https://www.amazon.de/gp/product/B08KQF8XTN/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

Und mein TV wird auch gefunden, also ist die verbindung zwischen Alexa und WLAN Router scheinbar OK.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mark-Peter

New member
Hallo,

so, dass Problem ist gefunden worden, irgendeine Einstellung in der FritzBox mag meine ganzen Geräte nicht, denn mit Werkseinstellung funktioniert alles wunderbar :) Also was bedeutet das ? Leider alles manuell neu einrichten.
 

the other

Well-known member
Moinsen,
na, wenn du mit den reinen Werkseinstellungen der Fritzbox (?) leben kannst...dann funktioniert es ja zum Glück.
Oder du "nutzt" die Neueinrichtung und protokollierst dir zur Fehlersuche die Arbeitsschritte: Gerät nach Gerät einfügen. Wenn alle eingefügt sind und es (unter Werkseinstellungen) funktioniert, dann nach und nach die Werkseinstellungen individuell anpassen und FALLS / SOBALD der Fehler wieder auftritt, hast du vielleicht Glück und kannst bis auf diese eine Einstellung den Rest wieder so einrichten, wie du es benötigst (und nicht wie es AVM dir inm default vorgibt).
Macht dann zwar noch mal mehr Arbeit, dafür kannst du aber u.U. den Fehler eingrenzen und ggf. sogar dann konkreter nach einer Lösung suchen...
:)
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
1.709
Beiträge
21.290
Mitglieder
1.217
Neuestes Mitglied
DUC750
Oben