Fritzbox 7530

Chris11

New member
Hallo Forengemeinde,

ich habe ein paar Verständnisprobleme bei meiner Fritzbox. Ich weiß nicht, was folgendes bedeutet.
Ich habe keine Liste erstellt.

Vielleicht kann mir jemand helfen.

Vielen Dank!
Chris
 

Anhänge

  • Screenshot_20240418_101835_com.huawei.photos.jpg
    Screenshot_20240418_101835_com.huawei.photos.jpg
    874,2 KB · Aufrufe: 10
  • Screenshot_20240418_102348.jpg
    Screenshot_20240418_102348.jpg
    579,4 KB · Aufrufe: 10
Aber für keines meiner Profile ist eine Kindersicherung eingetragen. Die Einstellungen wurden nicht verändert. Auf einmal stand diese Info im Ereignisseprotokoll.
 
Hast Du Geräte/Profile, für die eine Zeitbeschränkung eingetragen ist? Bei den Profilen gibt es dann auch Filtereinstellungen für Internetseiten.

Internet>Filter>Zugangsprofile, dort dann mal die einzelnen Profile durchsehen.

Zwei der gesperrten Adressen gehören Amazon, eine ist Huawei, die vierte ist etwas seltsam „OBS OCB HONEY“ der französischen Orange Telecom, scheint eine Cloudspeicher-/Hosting-Adresse zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nein, es gibt keine Zeitbeschränkung für einzelne Profile. Ich habe nichts getan. Keine Einstellungen geändert. Die Eintragungen sind offensichtlich vom 16. April.

Ich habe natürlich auch die IPs gesucht.... Der Browser ist auch unbekannt. Ich versteh es nicht. Warum auch sollte irgendwie Amazon gesperrt sein?

Es gibt einen Anmeldeversuch mit der Macadresse 9A:00:FB:47:24:3F. Dazu findet man auch keine Daten. Die habe ich gestern (17.) selber gesperrt.

Ich konnte am 16. keine Faxe schicken. Gestern ging es wieder. Habe dann die Ereignisse kontrolliert. Dabei fiel mir auf, dass die Faxe nicht über den Provider gingen. Da gab es mehrere Fehlermeldungen. Aber sie kamen trotzdem durch.

Ich hatte noch nie Fehlermeldungen. Dann habe ich die Telefonnummer deaktiviert und die andere genommen. Zum Testen. Und siehe da, es kamen keine Fehlermeldungen. An meinen Anbieter kann ich keine Faxe schicken, trotz dreier Nummern. Es gibt keine Verbindung. Meinem Anbieter ist das egal.
 

Anhänge

  • Screenshot_20240418_151237.jpg
    Screenshot_20240418_151237.jpg
    823,1 KB · Aufrufe: 3
Zuletzt bearbeitet:
Das beantwortet die Frage nicht.

Dann weißt Du ja alles.

Ich bin dann mal wieder raus.
Doch, das heißt, die Profile haben keine Zeitbeschränkungen.

Nein, ich weiß nicht alles. Aber ich bin auch nicht ganz ahnungslos.

Aus den Supportdaten habe ich folgendes ausgelesen. Mir auch unverständlich.... Ich bin ja nicht bei 1und1. Ich habe den Link kopiert und bekam folgende Nachricht.

.
 

Anhänge

  • IMG_20240418_153629.jpg
    IMG_20240418_153629.jpg
    1 MB · Aufrufe: 8
  • IMG_20240418_154134.jpg
    IMG_20240418_154134.jpg
    1 MB · Aufrufe: 8
Erkennst Du den Unterschied zwischen:
„Ich bin mir sicher, daß meine Profile keine Einschränkungen haben, weil ich beim Einrichten der Fritzbox keine eingestellt habe.“
und
„Ich weiß, daß die Profile keine Einschränkungen haben, weil ich eben nachgesehen und alle Profile kontrolliert habe.“

Ich habe das schon zu oft erlebt…“ich habe aber ganz bestimmt nichts verändert“…und wenn ich mich dann an den Rechner gesetzt und nachgesehen habe, stimmten vorne und hinten die Einstellungen nicht mehr.
Bevor wir also lange herumraten, noch einmal die Frage, die immer noch im Raum steht: hast Du nachgesehen?

Und was heißt aktuelles FritzOS? 7.57 oder ist das eine 7530AX mit 7.80?
 

Zurzeit aktive Besucher

Letzte Anleitungen

Statistik des Forums

Themen
4.702
Beiträge
47.957
Mitglieder
4.347
Neuestes Mitglied
Reekoh
Zurück
Oben